Begegnungen

Zufälliges Gedicht:

Tagesablauf

Ich habe ferngesehen - und an dich gedacht,
ich habe ein Lied ausgesucht - und an dich gedacht,
ich bin ins Bett gegangen - und habe an dich gedacht,
ich bin eingeschlafen - und habe von dir geträumt,
ich bin aufgewacht - und habe an dich gedacht,
ich habe mich noch einmal ins Bett gekuschelt - und an Sex mit dir gedacht,
ich bin aufgestanden - und habe an dich gedacht,
ich habe mich angezogen - und an dich gedacht,
ich habe Brötchen geholt - und an dich gedacht,
ich habe gefrühstückt - und an dich gedacht,
ich war im Sportstudio - und habe an dich gedacht,
ich höre das Signal deiner Nachricht am Handy - und denke an dich,
ich muss nach der kaputten Waschmaschine sehen - und denke an dich,
ich muss noch eine Schulung vorbereiten - und denke an dich,
ich muss die Unterlage für die Steuer zusammensuchen und abgeben - und denke an dich,
ich werde heute nachmittag vielleicht auch noch einmal Laufen gehen - und an dich denken,
ich werde heute Abend hier sitzen, an dich denken und mich zu dir wünschen!

Du bist bei mir in jeder Sekunde!

Schönen guten Tag allerseits!

Seit 1983 schreibe ich Gedichte. Ich stelle Sie hier vor, weil mich einige von ihnen auch nach langen Jahren und häufigem lesen immer noch und immer wieder ansprechen. Manche von ihnen beschreiben ein Teil meines Lebens, manche sind ein Teil meines Lebens, weil sie meine Werte und meine Philosophie widerspiegeln.

Ich habe mich auch mal daran versucht, Geschichten zu schreiben. Nachdem ich die Geschichten im Zuge der Neugestaltung dieser Seite auf meiner Festplatte wiederentdeckt habe, stelle ich sie auch vor. Nur eine Geschichte ist tatsächlich geschehen. Sie zu aufzuschreiben war mir und für mich wichtig.

Meinungen und Kritik sind mir willkommen, als Mail oder im Gästebuch. Sofern die Quelle angegeben wird, habe ich auch nichts gegen die persönliche Verwendung der Texte.

Ich wünsche Euch noch einen schönen Tag und eine glückliche Zeit

Reinhard