Begegnungen

Zufälliges Gedicht:

Der Mann, der dich liebt

Ich bin der Mann mit den Ohren zum Zuhören
Ich bin der Mann mit der Schulter zum Anlehnen
Ich bin der Mann mit dem Arm zum Umarmen
Ich bin der Mann mit dem Verständnis für deinen Beruf
Ich bin der Mann, der mit dir lacht
Und ich bin der Mann, der bei dir weinen kann
Ich bin der Mann mit dem täglichen Liebeslied an dich
Ich bin der Mann, der an dich denkt und dabei Herzensbilder sieht
Ich bin der Mann mit dem Fell zum Kuscheln
Ich bin der Mann mit dieser Stelle unter meiner Schulter,
in die dein Kopf so gut passt
Ich bin der Mann, der sich wohlfühlt mit dir
Ich bin der Mann für ein Essen in der Mondnacht
Ich bin der Mann, der dich begehrt
Und ich bin der Mann, der glücklich ist von dir begehrt zu werden
Ich bin der Mann, dem es Spaß macht dir Lust zu bereiten
und ich bin der Mann, der es genießt dich in Liebe zu spüren
Ich bin der Mann, der deine Fantasien mag
und der sich vorstellen kann, einen Teil davon auszuleben
Ich bin der Mann, in dessen Gedanken und Fantasien du immer präsent bist
Ich bin der Mann, der weiß, dass es auch andere wichtige Menschen für dich gibt
Ich bin der Mann, der dich respektiert
Ich bin der Mann mit Wünschen aber ohne Erwartungen
(OK, dass muss ich manchmal noch etwas üben)
Ich bin der Mann, der dich nicht verändern möchte
Ich bin der Mann, der dich genießt

Ich bin der Mann, der dich liebt wie du bist!

Schönen guten Tag allerseits!

Seit 1983 schreibe ich Gedichte. Ich stelle Sie hier vor, weil mich einige von ihnen auch nach langen Jahren und häufigem lesen immer noch und immer wieder ansprechen. Manche von ihnen beschreiben ein Teil meines Lebens, manche sind ein Teil meines Lebens, weil sie meine Werte und meine Philosophie widerspiegeln.

Ich habe mich auch mal daran versucht, Geschichten zu schreiben. Nachdem ich die Geschichten im Zuge der Neugestaltung dieser Seite auf meiner Festplatte wiederentdeckt habe, stelle ich sie auch vor. Nur eine Geschichte ist tatsächlich geschehen. Sie zu aufzuschreiben war mir und für mich wichtig.

Meinungen und Kritik sind mir willkommen, als Mail oder im Gästebuch. Sofern die Quelle angegeben wird, habe ich auch nichts gegen die persönliche Verwendung der Texte.

Ich wünsche Euch noch einen schönen Tag und eine glückliche Zeit

Reinhard